Beratung bei SeHT NRW

   2015 - Logo mit Komm zu SeHT


SeHT NRW bietet
Beratung
für  Eltern, Interessierte,
Betroffene, Erziehende

 


Sie haben Fragen zu

  • Auffälligkeiten in der Kindesentwicklung
  • Diagnostik oder Therapie
  • Hilfe- und Unterstützungsangeboten
  • Rehabilitationsmaßnahmen
  • Wahl der schulischen Einrichtung (Förderschule oder inklusive Beschulung)
  • Schulwechsel
  • Schulschwierigkeiten

SeHT NRW bietet Beratung für

  • betroffene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene,
  • Eltern, Erziehungsberechtigte und Familien
  • Erwachsene mit Teilleistungsschwächen  Ι  autistischen Besonderheiten
    zwischen Benachteiligung und Behinderung
  • Fachkräfte

Besondere Schwerpunkte:

  • Besonderheiten in der Kindesentwicklung Ι Wahrnehmungsproblematiken  Ι  Teilleistungsschwächen Ι AD(H)S Ι  Autismus und autistische Besonderheiten Ι
    emotionale und soziale Verhaltensauffälligkeiten
  • Schulwahl Ι Schulwechsel Ι Schulbegleitung
  • Übergang Schule/Beruf Ι Berufswahl Ι Möglichkeiten der Förderung bei Handikap
  • Schwerbehindertenausweis ja oder nein,
    insbesondere auch für junge Menschen mit autistischen Verhaltensauffälligkeiten
  • niedrigschwellige Unterstützungsangebote Ι Pflegegrad  Ι Begleitung
  • ambulant betreutes Wohnen Ι persönliches Budget

Betroffene suchen Unterstützung

  • in schwierigen Lebenslagen
  • bei  Ablösungsprozessen vom Elternhaus
  • in Fragen der Freizeitgestaltung
  • bei der Suche nach der passenden Wohnform
  • bei Einschränkungen der Teilhabe an Bildung Ι am Arbeitsleben Ι
    an der  Gesellschaft

Für eine Beratungsanfrage nutzen Sie bitte unsere Kontakt-Mail  (seht-nrw@web.de). 
Wir melden uns für ein persönliches Gespräch!